Unser Profil

Betreuungsteam

In unserem Betreuungsteam an der Albert-Schweitzer-Schule arbeiten im Schuljahr 2018/2019 fünf pädagogisch geschulte Betreuungskräfte. Die Durchführung von regelmäßigen Teamsitzungen ermöglicht ein positives Arbeitsklima, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und die stetige Reflexion und Weiterentwicklung unserer pädagogischen Standards. Alle Mitarbeiterinnen nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil und geben ihr neu erworbenes Wissen an das Team weiter.

 

Zusammenarbeit mit den Eltern

Besonders wichtig ist uns der Kontakt zu den Eltern unserer Betreuungskinder. Sie sind unsere wichtigsten Partner, wenn es darum geht, die besten Bedingungen zum Spielen, Lernen und Entwickeln  der Kinder zu schaffen. Bei Bedarf können mit allen Mitarbeiterinnen jederzeit Gesprächstermine vereinbart werden.

Generell bieten wir den Eltern ein Mal im Schuljahr Entwicklungsgespräche sowie verschiedene Elternfeste zur Stärkung des sozialen Miteinanders an.

Durch die Dokumentation unserer Arbeit auf den Infotafeln, der Homepage und beispielsweise im Pfaffengrunder Anzeiger möchten wir den Austausch zwischen Eltern, LehrerInnen und Betreuungskräften anregen.

 

Zusammenarbeit mit der Schule

Die enge Kooperation mit dem Kollegium der Albert-Schweitzer-Schule und der Schulsozialarbeit stellt einen zentralen Aspekt unserer Arbeit dar. Wir stehen in einem regen Austausch miteinander, machen uns gemeinsam Gedanken, wie die Kinder am besten unterstützt und gefördert werden können und nehmen auch Themen aus der Schule am Nachmittag auf.

Die Einrichtungsleitung trifft sich zu regelmäßigen Gesprächen mit der Schulleiterin und auch beide Teams von Schule und päd-aktiv kommen beispielsweise zu unserem Lehrer-Café mindestens ein Mal pro Schulhalbjahr zusammen.